Econda

Die Econda-Integration besteht aus folgenden Teilen:

  • Tracking der Nutzerdaten / Taggen des Nutzers durch Econda
  • Personalisierung der Produktlisten auf Basis der Tracking-Daten

Voraussetzung:

  • Makaira stellt Kategorie-Feed & Produkt-Feed für Econda bereit

Tracking der Nutzerdaten durch Econda

Econda liefert ein Tracking-Framework (Javascript Bibliothek) mit dem der Nutzer getaggt wird (visitorID wird per Cookie im Browser gespeichert) und anschließend basierend auf der visitorID Nutzerinteraktionen getrackt werden.

Durch das Tracking werden somit Personenprofile bei Econda erstellt, auf Grundlage derer im nächsten Schritt die Personalisierung der Produktlisten-Sortierung durchgeführt wird.

 

Folgende Events werden getrackt:

  • Ansicht Produkt-Detailseite
  • Add-To-Cart Event
  • Purchase/Order-Event
  • Login-Event (dadurch E-Mail-Adresse mit visitorID verknüpfen für device-übergreifendes Tracking)

Personalisierung der Produktlisten auf Basis der Tracking-Daten

Die komplette Kommunikation für die Personalisierung läuft im Makaira ab. Die visitorID wird an Makaira gesendet und von dort aus mit der Produktliste, die vom Kunden angefordert wurde (Kategorie-Seite/Suchergebnis-Seite) an Econda gesendet. Dort wird die Produkliste nachsortiert (aka "personalisiert") und das Ergebnis wird über Makaira in den Shop zurück gespielt. So bekommt jeder Kunde seine personalisierte Produktliste.