Werbeplätze

Neben der relevanz- und benutzerorientierten Suche bietet Makaira mit dem Modul „Werbeplätze“ die Möglichkeit, gezielt Produkte, Hersteller und Kategorien auf ausgewählten Positionen der Suchergebnisse und/oder Kategorien zu platzieren.

Um den Nutzer auf die Werbeartikel hinzuweisen empfehlen wir diese auch im Shop hervorzuheben.

Werbeplätzeliste erstellen

Aktiv

Legt fest, ob der Werbeplatzeintrag angewendet werden soll.

Zeitgesteuert ausspielen

Legt fest, ob der Werbeplatzeintrag innerhalb eines Zeitfensters angewendet werden soll.

Sortierung berücksichtigen

Legt fest, ob die platzierten Artikel eine mitgelieferte Sortierung berücksichtigen sollen. Ist diese Option deaktiviert, werden platzierte Artikel immer zu Beginn der Artikelliste einsortiert.

Name

Der Name dient zur Identifizierung innerhalb Makaira und der Übersicht für den Nutzer.

Listen-Typ

Hier kann eingestellt werden, für welche Art von Artikelliste die Werbeplätzeliste verwendet werden sollen. Zur Auswahl stehen: Suchergebnis, Kategorieliste und Herstellerliste.

aktiv ab

Legt ein Datum fest, ab dem der Werbeplatzeintrag angewendet werden soll.

aktiv bis

Legt ein Datum fest, bis zu welchem der Werbeplatzeintrag angewendet werden soll (einschließlich).

Identifier

Mittels der Identifier lässt sich steuern, wann Makaira die manuell-platzierten Artikel, Kategorien oder Hersteller in der ausgewählten Liste hinzufügt. Die Art des Identifiers hängt vom gewählten Listen-Typ ab:

  • Für den Typ „Suchergebnis“: eine komma-separierte Liste der relevanten Suchbegriffe. Groß-/ Kleinschreibung sowie Leerzeichen am Anfang und am Ende des Eintrags werden ignoriert. Umlaute/Sonderzeichen werden nur in exakter Schreibweise gefunden. Auch die Verwendung mehrerer Wörter als Suchbegriff wird unterstützt.
  • Für den Typ „Kategorieliste“: die ID der Kategorie.
  • Für den Typ „Herstellerliste“: die ID des Herstellers.
Beispiel

Für die Suche nach dem Begriff kite, kite zubehoer und kite zubehör sollen bestimmte Produkte, Kategorie und Hersteller auf Werbeplätze angezeigt werden:

image-1602061331207.png

Gibt es mehrere Werbeplatzeinträge mit dem selbem Identifier, so wird der zuletzt erstellte benutzt. Antonyme können Werbeplatzeinträge nicht ausschließen.

Werbeplätze zuordnen

Zu den normalen Ergebnissen auf Suchergebnis-, Hersteller- und Kategorielisten können beliebige Einträge auf den Werbeplätzen positioniert werden. Sind die gewählten Einträge bereits Teil der nativen Suche, so werden diese aus der normalen Suche entfernt und nur auf den Werbeplätzen angezeigt. Sind die gewählten Einträge kein Teil der nativen Suche, so werden sie zusätzlich auf den Werbeplätzen angezeigt.

Werden mehrere Einträge des gleichen Typs (Produkt, Hersteller, Kategorie) gewählt so kann deren Reihenfolge per drag and drop verändert werden.

Änderungen an der Zuordnung sowie den Positionen werden erst mit der Speicherung persistiert.

Produkte

Den Produktergebnissen soll ein spezieller Neoprenanzug hinzugefügt werden. Im rechten Bereich wird der gewünschte Neoprenanzug über die Such nach Anzug gesucht. In der Ergebnisliste darunter wird er ausgewählt und per Klick auf den Pfeil nach links auf Werbeplatz eins gesetzt.

image-1602061438669.png

Hersteller

Den Herstellerergebnissen sollen die Hersteller Ion und Liquid Force hinzugefügt werden. Im rechten Bereich werden die Begriffe nacheinander gesucht und per Klick auf den Pfeil nach links auf die Werbeplätze gesetzt. Eine Umsortierung kann per drag and drop erfolgen.

image-1602061506210.png

Kategorien

Für die Kategorieergebnisse sollen alle Ergebnisse erhalten werden, die bei einer Suche nach Kite gefunden werden, jedoch soll die Positionierung innerhalb der Ergebnisse manuell angepasst werden. Im rechten Bereich wird dazu nach dem Begriff Kite gesucht und alle Produkte werden auf einmal der Liste hinzugefügt. Eine Umsortierung kann anschließend per drag and drop erfolgen.

image-1602061540359.png

Beispiel

Ergebnis der Konfiguration bei der Suche nach Kite Zubehör

image-1602061640865.png

Highlighting im Shop

Makaira markiert die manuell platzierten Artikel im Suchergebnis mit einem zusätzlichen Feld mak_paid_placement: true.

Dieses Feld kann verwendet werden um entsprechende Artikel im Shop-Frontend zu kennzeichnen. Das folgende Beispiel zeigt, wie auf Grundlage der Antwort von Makaira eine Artikelliste generiert werden kann:

<?php

/**
 * @param array $productIds
 * @param Result $productResult
 * @return oxArticleList|oxarticlelist
 */
public function loadProducts(array $productIds = [], Result $productResult)
{
    /** @var oxArticleList $oxArticleList */
    $articleList = [];

    foreach ($productResult->items as $productItem) {
        $article = oxNew('oxarticle');
        $article->assign($productItem->fields);

        $articleList[] = $article;
    }

    /** @var oxArticleList $oxArticleList */
    $oxArticleList = oxNew('oxarticlelist');
    $oxArticleList->assign($articleList);

    return $oxArticleList;
}

Da die Felder, welche Makaira in der Antwort liefert, in diesem Fall eins zu eins an die Artikel-Objekte durchgereicht werden, kann anschließend im Frontend auf das Vorhandensein des Felds am Artikel geprüft werden:

[{if $product->oxarticles__mak_paid_placement->value}]
    // do stuff...
[{/if}]

Werden die Artikel-Objekte aus der Datenbank geladen muss anschließend ein Matching der Produkte, welche in $productResult->items mit mak_paid_placement: true markiert sind, und dem entsprechenden Gegenstück in der generierten Artikelliste erfolgen um das Feld am Artikel-Objekt zu setzen.